CfP – Normalisierung der Grenzüberschreitung

Annette Förster und Matthias Lemke veranstalten auf dem 7. Wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW), der unter dem Titel „Grenzen der Demokratie / Frontiers of Democracy“ vom 25. bis 28. September 2018 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main stattfinden wird, gemeinsam ein Panel.

Hierfür werden Beiträge zum Thema „Normalisierung der Grenzüberschreitung Terrorismusbekämpfung durch Demokratien im Ausnahmezustand“ gesucht. Deadline für Einreichungen ist der 31. Januar 2018. Die detaillierte Ausschreibung als PDF gibt es hier.

Wir freuen uns auf spannende Ideen!

Tschüß!

Morgen ist mein letzter Tag am DHI Paris, bevor es dann in die Weihnachtspause geht. Am 2.1. beginnt meine neue Stelle an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Bundespolizei, in Lübeck. Meine neuen Kontaktdaten werde ich hier rechtzeitig bekanntgeben. Eine Anpassung und Umstrukturierung dieser Seite erfolgt im Laufe des Monats Januar 2018.

Demain sera mon dernier jour à l’IHA Paris avant de partir en vacances de noël. Le 2 janvier, je vais prendre ma nouvelle fonction à l’haute école fédérale allemande de la gestion publique, faculté de la police fédérale, à Lübeck. Je vais communiquer mes nouveaux coordonnés ici au plus bref délai. Ce blog sera également adapté en mois de Janvier 2018.

Tomorrow will be my last day at the GHI Paris before leaving for christmas holidays. On January 2nd, I will start my new job at the German Federal University of Applied Sciences, Faculty of the Federal Police, in Lübeck. My new contact details will be available here soon. This blog will be overhauled by January 2018.

The état d’urgence in France – Talk online

On December 14, 2017, the Minerva Center for the Rule of Law under Extreme Conditions (Haifa/Hamburg) hosted a symposium on Institutional Governance Structures for National Emergencies – Before, during and after. The talks of the coference were streamed online on youtube. The contribution of Matthias Lemke and the comment by Myriam Feinberg can be found here.

The other contributions are also available on the youtube-page of the Minerva Center, which can be accessed here.

Über den Selbsterhalt der Republik. Eine gemäßigte Konzeption des Ausnahmezustandes in den Federalist Papers

Schlüsselwörter
Republik, Selbsterhalt, Sicherheit, Freiheit, Federalist Papers

Zusammenfassung
Der Diskurs über den republikanischen Selbsterhalt in den Federalist Papers manifestiert sich anhand der Kompetenzzuschreibungen an die Exekutive. Ihr kommt die Aufgabe zu, Freiheit und Sicherheit auch in Krisensituationen nachhaltig herzustellen. Im Zuge einer ideengeschichtlichen Rekonstruktion und einem historischen Blick in die Verfassungswirklichkeit der Vereinigten Staaten ergründet der Beitrag, wie ein ausgewogenes Verhältnis von Freiheit und Sicherheit selbst in Ausnahmesituationen beschaffen sein kann. „Über den Selbsterhalt der Republik. Eine gemäßigte Konzeption des Ausnahmezustandes in den Federalist Papers“ weiterlesen